HS-NB  I  Startseite  I  Inhalt  I  Impressum  I  Datenschutz  I  Lage  I  Kontakt
IUGR
Wednesday, 16. January

Prof. Dr. Mathias Grünwald (20.7.1955-12.1.2019)

Unerwartet verstarb am 12. Januar unser langjähriger 1. Vorsitzender Mathias Grünwald.

(Foto) Mathias Grünwald wurde in Kiel geboren und verlebte dort seine Kindheit und Jugend. Nach dem Abitur studierte er an der Universität Kiel erfolgreich Biologie und Paläontologie. 1987 promovierte er am Lehrstuhl Tierökologie der Universität Bayreuth. Danach war er bis 1990 in verschiedenen Planungsbüros tätig. 1991 wechselte er in die Regierung von Niederbayern, zuerst als wissenschaftlicher Angestellter im Sachgebiet Naturschutz und dann von 1992 bis 1996 als Regierungsrat für dieses Sachgebiet. Während dieser Amtszeit wurde er befristet an das Bayerische Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen nach München abgeordnet.

1996 wurde er an die Hochschule Neubrandenburg berufen. Dort lehrte er in den Studiengängen Naturschutz und Landnutzungsplanung sowie Landschaftsarchitektur Angewandte Zoologie, Tierökologie und Naturschutz.

Ehrenamtlich war er viele Jahre lang engagierter Vorsitzender des BUND-Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern und seit 2001 erster Vorsitzender des Instituts für Umweltgeschichte und Regionalentwicklung e.V.; acht Jahre lang vertrat er das IUGR e.V. im Vorstand der Stiftung Naturschutzgeschichte Deutschlands in Königswinter.

Wir verlieren in Mathias Grünwald einen guten Freund, Kollegen und Mitstreiter. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie, seinen Freunden und Bekannten.